HEMA

Einzigartig in der Rhein-Neckar-Region

Kampfhus

Historische events

Verein

Du bist absolut begeistert von: Lagerleben auf Veranstaltungen, Schaukampf, Historische Tanzvorführungen, Reenactment, Theater- Bühnenfechten? Dann bist du bei uns im Verein kampfhûs e.V. genau richtig!

Sport und Geschichte

Fechtkampfschule

Du suchst etwas Neues oder bist bereits historischer Fechter? Schwerter haben Dich schon immer fasziniert und du möchtest das Schwertkämpfen erlernen? Dann laden wir dich in die Fechtkampfschule Kampfhus ein.

HEMA

Einzigartig in der Rhein-Neckar-Region

Kampfhus

Sport und Geschichte

Fechtkampfschule

Du suchst etwas Neues oder bist bereits historischer Fechter? Schwerter haben Dich schon immer fasziniert und du möchtest das Schwertkämpfen erlernen? Dann laden wir dich in die Fechtkampfschule Kampfhus ein.

Historische events

Verein

Du bist absolut begeistert von: Lagerleben auf Veranstaltungen, Schaukampf, Historische Tanzvorführungen, Reenactment, Theater- Bühnenfechten? Dann bist du bei uns im Verein kampfhûs e.V. genau richtig!

HEMA

Jetzt auch in deiner Nähe

Werde ein Teil
von etwas besonderen

Lass Dich mitnehmen auf eine Reise in die faszinierende Welt der europäischen historischen Kampfkünste. Egal, ob du Spaß und Abwechslung suchst, nur an ein paar Techniken mit dem Langen Schwert oder einer anderen europäischen historischen Waffe interessiert bist, einen Ausgleich zum Alltag brauchst, oder gar die Meisterschaft in einer Waffengattung anstrebst – hier bist du richtig!

Verbinde Geschichte
und Sport

HEMA ist ein internationaler Begriff der Kampftechniken bzw. Kampfsysteme zusammenfasst, die maßgeblich vom 13. bis zum 17. Jahrhundert in Europa betrieben wurden und verbreitet waren.

Begeisterte Mitglieder

„Ein kunterbunter Menschen-Haufen, jede Menge Spaß und vielfältige historische Waffen sorgen für so viel Abwechslung, dass man am Ende des Trainings immer wieder überrascht feststellt ‚Ich hab ja schon wieder was dazu gelernt“
Kyra

„Egal ob man nur an der sportlichen oder auch an der geschichtlichen Seite des Fechtens nach der deutschen Schule interessiert ist, wird man hier fündig. Das Training ist grandios, vorallem weil das Trainerteam, insbesondere Heiko, sowohl didaktisch als auch fachlich die Einheiten super vorbereitet und ausführen. Einsteiger fühlen sich sofort wohl und werden an die Thematik herangeführt.“
Tobias

Fragen & Antworten

Finde hier Antworten auf Deine Fragen

Wo und Wann trainieren wir?

Unser Training bieten wir an drei Standorten an. In Neckargemünd und Hirschhorn am Neckar. Die genauen Trainingsorte und Trainingszeiten findet ihr hier.
Wir bieten auch Probetrainings und Schnupper- Workshops, sowie waffenspezifische Workshops an. Hier geht es zu den Workshops.

Wie ist der Trainingsablauf?

Wir trainieren nach einem bewährten strukturierten Ablauf. Die Trainingsdauer beträgt ca. 1,5 Stunden. Der Trainingsaufbau gliedert sich in drei Hauptteile:
1. Erwärmung und Grundlagen
körperliche Vorbereitung, sowie Schrittarbeit und Grundtechniken)
2. a) Technikteil
erlernen neuer Techniken und wiederholen bereits erlernter Techniken)
2. b) Freibewegungsteil
intuitives Fechten, Sparring
3. Abwärmen (cool-down) / Kraft- und Dehnungskreis

Im warm-up und cool-down sind Übungen zur Steigerung bzw. zum Erhalt der körperlichen Fitness und Flexibilität enthalten. Somit hat man in jedem Training ein

Ist Kampfhus politisch oder religiös?

Kampfhus hat keine politische oder religiöse Ausrichtung! Die Achtung der Würde aller Menschen ist uns wichtig. Interessenten sind jederzeit willkommen, unabhängig von Geschlecht, Ethnie und Religion. Die Vermittlung der Kampfkunst, sowie der Spaß an der Bewegung in Verbindung mit dem historischen Hintergrund, ist unser Anliegen.

Was brauche ich für das Training?

Zum Trainieren benötigt ihr Turnschuhe, bequeme Kleidung, ausreichend Trinken und vor allem Spaß an Bewegung. Trainingsschwerter sind in der Schule leihweise vorhanden.

Ist HEMA was für Frauen?

Ja, Frauen nehmen am Training auch teil und sind auch jederzeit herzlich willkommen. So wie jede andere Person auch, egal welches Geschlecht sie besitzt. Es handelt sich hierbei nicht um eine reine Männerdomäne.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Man benötigt keine besonderen körperlichen Fähigkeiten oder Voraussetzungen, um mit dem Training zu beginnen. Wenn man Gesund und älter als 16 Jahre ist, kann am Training teilnehmen.

Welche Waffen werden bei Kampfhus trainiert?

Die Hauptwaffe ist das Lange Schwert, gefolgt vom Langen Messer.
Weiterhin trainieren wir Dolch, Kampf- und Kriegsringen, sowie Stangenwaffen und Harnisch Fechten (Halbschwert Techniken).
Schwert und Buckler, Dussack, sowie Rapier sind zukünftig geplant.

Einzigartig in der Rhein-Neckar-Region

Kampfhus

Anfrage für Deine Mitgliedschaft

Akzeptiere bitte noch die Datenschutzerklärung

9 + 8 =

Heiko SchusteR

Mobil: 017632097306
E-Mail: info@kampfhus.com

Trainings Locations

Schulsporthalle Hirschhorn
Montags 20:30 – 22:00
Sporthalle Hirschhorn
Mittwochs 20:15 – 22:00
Banngartenhalle Neckargemünd
Freitags 19:00 – 20:30 und 20:45 – 22:15
Hischhorn Schloss 
bei schönem Wetter, nach Absprache

2 Trainingseinheiten gratis

Anmeldung unter Angabe von Datum und Tranings Location.